SCEAG

SCE-Ausführungsgesetz

Gesetz zur Ausführung der Verordnung (EG) Nr. 1435/2003 des Rates vom 22. Juli 2003 über das Statut der Europäischen Genossenschaft (SCE)

Vom 14.8.2006

Zuletzt geändert am 5.6.2017

Abschnitt 1
Allgemeine Vorschriften
§ 1Anwendungsbereich § 2Kontrolle der Gründung § 3Eintragung § 4Zulassung investierender Mitglieder
Abschnitt 2
Gründung einer Europäischen Genossenschaft durch Verschmelzung
§ 5Bekanntmachung § 6Verschmelzungsprüfer § 7Verbesserung des Umtauschverhältnisses § 8Ausschlagung durch einzelne Mitglieder § 9Gläubigerschutz bei Verschmelzung
Abschnitt 3
Sitz und Sitzverlegung
§ 10Auseinanderfallen von Sitzstaat und Hauptverwaltung § 11Gläubigerschutz bei Sitzverlegung; Negativerklärung
Abschnitt 4
Aufbau der Europäischen Genossenschaft
Unterabschnitt 1
Dualistisches System
§ 12Bestellung der Mitglieder des Leitungsorgans § 13Wahrnehmung der Geschäftsleitung durch Mitglieder des Aufsichtsorgans § 14Zahl der Mitglieder des Leitungsorgans § 15Zahl der Mitglieder und Zusammensetzung des Aufsichtsorgans § 16Informationsverlangen einzelner Mitglieder des Aufsichtsorgans
Unterabschnitt 2
Monistisches System
§ 17Anmeldung und Eintragung § 18Aufgaben und Rechte des Verwaltungsrats § 19Zahl der Mitglieder und Zusammensetzung des Verwaltungsrats § 20Abberufung der Mitglieder des Verwaltungsrats § 21Sorgfaltspflicht und Verantwortlichkeit der Verwaltungsratsmitglieder § 22Geschäftsführende Direktoren § 23Vertretung § 24(weggefallen) § 25Angaben auf Geschäftsbriefen § 26Anmeldung von Änderungen § 27Aufstellung, Prüfung und Feststellung des Jahresabschlusses
Unterabschnitt 3
Generalversammlung
§ 28Einberufung durch Prüfungsverband § 29Mehrstimmrechte § 30Stimmrechte investierender Mitglieder § 31Sektor- und Sektionsversammlungen
Abschnitt 5
Jahresabschluss und Lagebericht
§ 32Aufstellung des Jahresabschlusses und Lageberichts § 33Offenlegung § 34Prüfung
Abschnitt 6
Zuständigkeits-, Straf- und Bußgeldvorschriften
§ 35Zuständigkeiten § 36Straf- und Bußgeldvorschriften
Abschnitt 7
Schlussbestimmungen
§ 37Übergangsvorschrift zum Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz § 38Übergangsvorschrift zum Gesetz zur Umsetzung der Aktionärsrechterichtlinie § 39Übergangsvorschrift zum Abschlussprüfungsreformgesetz
Abschnitt 1
Allgemeine Vorschriften

§ 1

Anwendungsbereich

Dieses Gesetz ist auf Europäische Genossenschaften mit Sitz im Inland anzuwenden; im Übrigen gilt die Verordnung (EG) Nr. 1435/2003 des Rates vom 22. Juli 2003 über das Statut der Europäischen Genossenschaft (SCE) (ABl. EU Nr. L 207 S. 1).