WpPGebV

Wertpapierprospektgebührenverordnung

Verordnung über die Erhebung von Gebühren nach dem Wertpapierprospektgesetz

Vom 29.6.2005

Zuletzt geändert am 8.7.2019

§ 1

Anwendungsbereich

1Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht erhebt für individuell zurechenbare öffentliche Leistungen nach dem Wertpapierprospektgesetz und nach Rechtsakten der Europäischen Union Gebühren nach dieser Verordnung; Auslagen werden nicht gesondert erhoben. 2Im Übrigen gilt das Bundesgebührengesetz.