BuchPrG

Buchpreisbindungsgesetz

Gesetz über die Preisbindung für Bücher

Vom 2.9.2002

Zuletzt geändert am 31.7.2016

§ 1

Zweck des Gesetzes

1Das Gesetz dient dem Schutz des Kulturgutes Buch. 2Die Festsetzung verbindlicher Preise beim Verkauf an Letztabnehmer sichert den Erhalt eines breiten Buchangebots. 3Das Gesetz gewährleistet zugleich, dass dieses Angebot für eine breite Öffentlichkeit zugänglich ist, indem es die Existenz einer großen Zahl von Verkaufsstellen fördert.