AltPflG

Altenpflegegesetz

Gesetz über die Berufe in der Altenpflege

Vom 17.11.2000

Neugefasst am 25.8.2003

Zuletzt geändert am 17.7.2017

Abschnitt 1
Erlaubnis

§ 1

1Die Berufsbezeichnungen „Altenpflegerin“ oder „Altenpfleger“ dürfen nur Personen führen, denen die Erlaubnis dazu erteilt worden ist. 2Personen mit einer Erlaubnis nach Satz 1, die über eine Ausbildung nach § 4 Abs. 7 verfügen, sind im Rahmen der ihnen in dieser Ausbildung vermittelten erweiterten Kompetenzen zur Ausübung heilkundlicher Tätigkeiten berechtigt.